Hundestrände in Rostock und Warnemünde an der Ostsee!

Baden mit Hund: Hundestrände an der Ostsee für die Ferien mit Hund in Rostock, Warnemünde
Hundefreundliche Ostsee-Strände für die Ferien mit dem Hund in Deutschland (c) Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde

Die schönsten Hundestrände in Rostock und Warnemünde an der Ostsee!

Direkt an der Ostsee befindet sich die Hansestadt Rostock und das Seebad Warnemünde mit traumhaften Sandstränden, klarem Wasser und frischer Ostseeluft. Damit auch für die Hunde das Plantschen im kühlen Wasser zum Vergnügen wird, verraten wir Ihnen die schönsten Hundestrände in der Region.

Baden mit dem Hund an der Ostseeküste! Erfrischend…

Hundestrand Diedrichshagen

Strandaufgang 36/37 und Strandaufgang 32/33

Ostsee-Hundestrand in Rostock, Warnemünde: Baden mit Hund
Der Hundestrand Diedrichshagen (c) Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde

Die FKK-Hundestrände sind leicht mit dem Auto erreichbar. Ungefähr 200-500 Meter von den Stränden entfernt befindet sich ein Parkplatz, wo Sie das Auto abstellen können und von dort aus dann durch ein kleines Waldstück zu den Stränden kommen. Die feinkörnigen und steinigen Sandstrände sind kostenfrei und ausgestattet mit einem Hundebeutelautomaten und Sitzmöglichkeiten auf der Steilküste. Der Meerzugang ist sehr flach und eignet sich dadurch hervorragend auch für kleine Hunde. In der Nähe befindet sich die Fuchsbar und die Gaststätte Willhelmshöhe für kleine Snacks und Erfrischungen. Leinenpflicht herrscht an den Stränden keine, ist jedoch erwünscht.

Hundestrand Markgrafenheide

Strandaufgang 37

Baden mit dem Hund am Hundestrand Markgrafenheide an der Ostsee, Rostock und Warnemünde
Der Hundestrand Markgrafenheide (c) Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde

Vom Parkplatz am StrandResort sind es nur wenige Meter zum Strandaufgang 31. Von dort aus schlendern Sie dann entlang eines wunderschönen Dünenweges zum Textil-Hundestrand – ca. 1,1 Kilometer. Es erwartet Sie ein feinkörniger Sandstrand, der für Sie und Ihren Hund kostenfrei zur Benützung zur Verfügung steht. Leinenpflicht gibt es keine, es wird jedoch gerne gesehen, wenn die Hunde an der Leine geführt werden. Nahe dem Hundestrand befindet sich auch das Strandrestaurant „Blaue Boje“, wo Sie sich mit Ihrem Hund kulinarisch verwöhnen lassen können.

Hundestrand Hohe Düne/Markgrafenheide

Strandaufgang 10/11/12

Ostsee mit Hund: Der Hundestrand Markgrafenheide/Hohe Düne in Rostock, Warnemünde
Der Hundestrand Hohe Düne/Markgrafenheide (c) Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde

Der Weg zum FKK-Hundestrand gestaltet sich sehr einfach. Sie können am Parkplatz Taterhörn parken und von dort aus zu Fuß zum Strand gehen – ca. 200 Meter. Der feinkörnige Sandstrand ist kostenfrei und der Strand ist ausgestattet mit einem Hundebeutelautomaten, einem WC und einem Snackstand am Parkplatz. Leinenzwang besteht nicht, ist jedoch erwünscht.

In der Nebensaison von Oktober bis April sind Hunde an allen Strandabschnitten erlaubt – Leinenzwang besteht nur am Hauptbadestrand (Strandaufgang 21).

 

Infos & Kontakt:

Am Strom 59
18119 Rostock-Warnemünde
Tel: +49 381 381 2222

 

Urlaub mit Hund oder Katze – weiterführende Links: