Hundekekse selbstgemacht. Leichte & schnelle Rezepte zum Nachbacken!

Plätzchenzeit: Hundekekse selbstgemacht. Einfache & schnelle Rezepte für himmlisch-gute Leckerlis.

Wenn der Duft von frisch gebackenen Keksen den Raum erfüllt, Weihnachtslieder in Dauerschleife gespielt werden und der Liebling auf 4 Pfoten gemütlich unter dem festlich-geschmückten Weihnachtsbaum liegt, dann ist wohl Weihnachten. Und Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit. Plätzchen & Kekse für die Fellnase dürfen dabei nicht fehlen. Wir verraten euch 4 Rezepte für köstliche Weihnachts-Hundekekse, die Sie ganz einfach und ohne viel Aufwand nachbacken können.

Kekse für den Hund mit „WAU-Effekt“ -Widerstehen sinnlos.

Karotte-Käse-Dinkelflocken Kekse.

Hundebällchen, diesmal nicht zum Spielen. So köstlich & vielfältig waren Hundekekse noch nie: Käse, Karotten und dann noch mit Dinkelflocken. Ihr Hund wird sie nicht nur lieben, er wird auch nicht mehr genug davon bekommen. Also stellen Sie sich doch schon mal darauf ein, die doppelte Menge davon zu backen!

Leckere Hundekekse mit Rezept zum Backen
Urlaub mit Hund – Weihnachtsbäckerei – Leckere Hundekekse für Festtage

Was Sie dazu brauchen?

  • 2 Karotten gerieben
  • 1 Ei
  • 1 Handvoll Dinkelflocken
  • ca. 1 Tasse Wasser
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 250 g Dinkelmehl
  • 70 g Käse gerieben oder klein geschnitten

Alle Zutaten miteinander vermengen und zu kleinen Bällchen formen. Gebacken werden sie auf 175°C für 25 Minuten.

Foto & Rezept von Haruna GdP.

 

Dinkel-Frischkäse Cookies.

Cookies sind nicht nur für Menschen ein wahres Geschmackserlebnis. Auch die Cookies für Hunde, besonders dieses Rezept bringt das Hundeschwänzchen zum Wedeln.

Hundekekse selbst backen - Rezepte für Cookies
Köstliche selbstgemachte Cookies für Ihren Hund – Weihnachten kann beginnen!

Was Sie dazu brauchen?

  • 150 g Dinkelmehl (glatt)
  • 100 g zarte Haferflocken
  • ½ TL getrocknetes Basilikum
  • 100 g körniger Frischkäse
  • 2 EL passierte Tomaten

Dinkelmehl, Haferflocken und das getrocknete Basilikum vermischen. Frischkäse und passierte Tomaten hinzufügen und alles 1-2 Minuten mit den Knethaken des Mixers mischen. 50 ml Wasser dazugeben und weitere 4-5 Minuten rühren. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen weiterkneten, bis er nicht mehr klebt.

Den Teig ungefähr 5 mm dick ausrollen und mit einer Gabel einstechen. Die Plätzchen mit Ausstechförmchen ausstechen, auf ein Blech geben und die Kekse bei 180°C ca. 30 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen und schon darf das Schlemmen beginnen!

Foto & Rezept von Lina und Alena.

 

Süßkartoffel-Mint Plätzchen.

Von Naschtigern getestet & für besonders lecker empfunden. Ein Rezept mit Minze, Apfel und Süßkartoffeln, das nicht nur gesund sondern auch reichlich Energie gibt. Tierisch köstlich.

 

Leckere Hundekekse mit Rezept zum Backen
Urlaub mit Hund – Weihnachtsbäckerei – Leckere Hundekekse für Festtage

Was Sie dazu brauchen?

  • 1 mittlere Süßkartoffel
  • 240 g Vollkornmehl
  • 1 EL getrocknete Minze
  • 1 Apfel
  • 1 EL Hühnerbrühe/Gemüsebrühe

Geben Sie die Süßkartoffel ins Backrohr und lassen Sie sie so lange darin, bis sie weich ist. Danach wird die Süßkartoffel geschält, ausgekühlt und zerdrückt. Vermischen Sie dann die zerstampfte Süßkartoffel mit 1 EL getrockneter Minze, einem geriebenen Apfel (vermeiden Sie möglichst viel Wasser) und letztendlich auch dem Vollkornmehl. Zu allerletzt geben Sie nach und nach die Brühe dazu, bis eine homogene Masse entsteht.

Bestäuben Sie die Arbeitsfläche mit reichlich Mehl, da der Süßkartoffelteig sonst kleben würde und rollen Sie den Teig 1/2 cm dick aus. Je nach Belieben können die dann Figuren ausstehen und diese dann auf dem Blech platzieren. Gebacken werden diese dann bei 150°C ca. 30-40 Minuten. Zum Aushärten sollten Sie die Kekse noch etwas ruhen lassen. Guten Appetit!

Foto & Rezept von Li’s Kitchen.

 

Vollkorn-Karotten-Kartoffel Kekse.

So schnell, die Kekse gemacht werden, so schnell werden Sie auch vernascht. Ein einfacheres und schnelleres Rezept werden Sie kaum finden. Gerade mal 5 Minuten Zubereitungszeit und schon kommt das Blech mit den Leckerlis in den Ofen.

Leckere Hundekekse mit Rezept zum Backen
Urlaub mit Hund – Weihnachtsbäckerei – Leckere Hundekekse für Festtage

Was Sie dazu brauchen?

  • 1 Babygläschen mit Karotten-Kartoffel
  • 1 Tasse Vollkornmehl

Verrühren Sie das Babygläschen mit dem Vollkornmehl in einer Schüssel, bis dass eine feste Masse entsteht. Sie können den Geschmack des Babygläschens frei wählen, wir entschieden uns diesmal jedoch für den Geschmack Karotte-Kartoffel. Der Teig wird dann ausgerollt und Sie können beliebige Formen ausstechen. Gebacken werden die Hundekekse bei 180°C ca. 25 Minuten und voilà, die Leckerlis sind fertig!

Foto & Rezept von Yvette von dem Blog Engel + Banditen

 

Und wissen Sie was das Tollste daran ist? Wenn der Hunde vor Vorfreude vor Ihren Füßen herumtänzelt & nicht mehr aufhören kann mit dem Schwänzchen zu wedeln. Tierisch schöne Momente, wie wir finden.

Unser TIPP: Sollten Sie vielleicht heute keine Lust zum Backen haben, wie wäre es mit CakePops, Hundetörtchen oder leckeren Pralinen in der Hundebäckerei Backhund in Wien.

 

Urlaub mit Hund – weiterführende Links:

Hundefreundliche Hotels etc. (alle) | Alle Ferienregionen mit Hund | Ausflugsziele mit Hund (alle) | Kurzurlaub mit Hund und mehr – alle Angebote | Reisegutscheine schenken | Urlaub mit Hund (START)