Siesta, „Bikini-Figur“ & Sommerfrisur – Hunde-Tipps für heiße Tage

Urlaub mit Hund Katze Pferd Österreich Deutschland Italien Schweiz Kroatien Tipps heiße Tage
Heiße Tage (c) Mario Stracke mit Hund Hank

Siesta, „Bikini-Figur“ & Sommerfrisur – Hunde-Tipps für heiße Tage

Wer die schönsten Tage im Jahr mit seinem Vierbeiner am sonnigen Strand oder generell in wärmen Gefilden verbringen möchte, sollte ein paar Dinge beachten. Auch für Hunde kann ein Klimawechsel belastend sein.

Dabei gilt für Mensch und Hund: Nur kein Stress! Immer mit der Ruhe, mach lieber mal Siesta. Und: Die perfekte „Bikinifigur“ hat auch noch keinem Hund geschadet.

Insbesondere empfindlichen oder älteren Hunden kann ein Klimawechsel schnell auf den Kreislauf schlagen. Deshalb sollte der Hund im Urlaub immer beobachtet werden, damit im Bedarfsfall schnell gehandelt werden kann. Am Urlaubsort sollten die Aktivitäten nur langsam gesteigert werden.

Wasser marsch!  

Hunde schwitzen bekanntlich nicht wie Menschen. Mit dem Hecheln steht ihnen ein anderer Mechanismus zur Thermoregulierung zur Verfügung: Durch das flache Atmen mit heraushängender Zunge und verstärkter Atemfrequenz – bis zu zehnmal so viele Atemzüge wie im Normalzustand – wird das zirkulierende Blut abgekühlt und Wärme abgegeben.

Auch Hunde müssen dabei bei steigenden Temperaturen, wie wir Menschen, viel Flüssigkeit zu sich nehmen. Achten Sie daher insbesondere darauf, dass Ihr Hund jederzeit Zugang zu frischem Wasser hat. Ihm sollte immer die Möglichkeit geboten werden, sich auf ein schattiges Plätzchen mit kühlem Untergrund zurück zu ziehen. Direkte Sonneneinstrahlung und ein aufgeheizter Boden können Hunden zusetzen – Sie wollen bei Ihrer Siesta auch nicht in der prallen Sonne, sondern lieber im klimatisierten Hotelzimmer liegen!  

Hund & schlanke Linie 

Hunde vertragen die Hitze unterschiedlich gut. Große, schwere Exemplare neigen bei höheren Außentemperaturen häufiger zu Herz-Kreislauf-Beschwerden. Eine schlanke Linie ist hier die beste Vorbeugung. Und ebenso leiden Hunde mit dickem Pelz mehr. Ein praktischer Kurzhaarschnitt kann hier große Erleichterung bringen.

Backofen Auto

Und eines ist im Sommer ohnehin klar: Lassen Sie Ihren Hund niemals im geschlossenen, geparkten Auto zurück – das Fahrzeug wird schon bei 20 Grad Außentemperatur zum Backofen für Ihren Liebling und heizt sich umgehend auf über 50 Grad auf!

Urlaub mit Hund – weiterführende Links:

Hundefreundliche Hotels & Unterkünfte (alle) | Reisegutschein schenken | Urlaub mit Haustieren (START)