Tierischer Urlaub - Banner mit Hund, Handy und Urlaubssuche

Ferien mit Hund oder Katze in Italien

Bella Italia lockt Bello mit traumhaften Stränden, Bergen, Seen, Meer und warmen Sommertagen. Ob nach Bibione zum besten italienischen Hundestrand, dem „Pluto-Strand“, auf Erkundungstour entlang antiker Mauern in Ferrara, Wandern zwischen Meer und See in Massa-Carrara oder auf 4 Pfoten von See zu See in Varese – Italien ist das Urlaubsziel schlechthin. Und da die Familie in Italien an erster Stelle steht, darf das vierbeinige Familienmitglied natürlich auch nicht fehlen! Hunde und Katzen sind Herzlich Willkommen!

Benvenuti in Italia!

Italien befindet sich im Zentrum Italiens und grenzt im Norden an die Schweiz und Österreich, im Osten an Slowenien und das Adriatische Meer, im Süden an das Ionische Meer sowie das Mittelmeer, im Westen an das Tyrrhenische Meer, das Ligurische Meer und das Mittelmeer und im Nordwesten an Frankreich. Vor allem die Form eines Stiefels und die italienische Halbinsel ist ein bedeutendes Charakteristikum.

Es herrscht ein mediterranes Klima mit warmen und regenarmen Sommer und Winter mit mässig kaltem und feuchtem Wetter. Im Westen fällt zudem mehr Regen als im Osten und im Süden ist es wärmer als in Nord-Italien.

Italien hat ca. 60 Millionen Einwohner, am dichtesten besiedelt ist der Norden Italiens, vor allem Neapel. Die größten Städte Italiens sind Rom, Mailand, Neapel und Turin. Die Amtssprache ist Italienisch, wobei verschiedene Dialekte die Sprache sehr beeinflussen. Ein kleiner Teil spricht auch Slowenisch oder Ladinisch.

Die bedeutendsten Flüsse sind der Po und die Etsch, die größten Seen sind der Gardasee, der Lago Maggiore, der Comer See, der Iseo See und der Luganer See. Der höchste Berg ist der Mont Blanc an der Grenze zu Frankreich mit 4.810 m Höhe. Dazu überragen drei Vulkane einzelne Regionen, wie der Vesuv in Neapel, der Ätna auf Sizilien und der Stromboli auf der gleichnamigen Liparischen Insel.

An der Flachküste der Adria erstrecken sich zahlreiche, wunderschöne Sandstrände und Buchten. Die Region Apulien ist sehr beliebt für die tollen Weine und die spezielle Küche, Rom für das Kolosseum, Florenz für den Dom, Pisa für den Schiefen Turm und natürlich ist auch der Staat Vatikanstadt einen Besuch wert. Badetouristen fahren besonders gerne nach Rimini, Sardinien oder Sizilien. Aber auch Venedig gehört zu den beliebten Ausflugszielen.

 

Die hundefreundlichen Ferienregionen in Italien – inkl. Unterkünften, Ausflugszielen & Regionsbeschreibungen.

Gegliedert ist Italien in 20 Regionen, die wiederum in verschiedene Provinzen unterteilt sind.

 

Übersichtskarte Italien - Urlaubsregionen mit Hund
Regionen in Italien. Quelle & (c) : http://blog-italia.com/historia-y-geografia-de-italia/mapas-de-italia

 

Einreisebestimmungen für Hunde und Katzen in Italien

Für die Einreise in Italien gelten die allgemeinen EU-Einreisebestimmungen.

Checkliste für die Reise nach Italien:

  • EU Heimtierpass
  • Mikrochip (oder Tätowierung, die vor dem 3. Juli 2011 vorgenommen wurde und eindeutig lesbar ist)
  • Gültige Tollwutimpfung (Hunde und Katzen die jünger sind als 3 Monate und keine Tollwutimpfung haben sind verboten!)
  • Maulkorb und Leine sind ständig mitzuführen (die Leine darf nur 1,5 Meter lang sein)
  • Max. 5 Hunde
  • Es dürfen alle Hunderassen einreisen

Mittlerweile sind Hunde in Italien gern-gesehene Gäste. Auch in Restaurants dürfen sie zum Teil mitgenommen werden, jedoch sollte das dennoch im Vorhinein mit dem Besitzer abgeklärt werden. Der Hund darf in öffentlichen Verkehrsmittel mitgenommen werden (keine Maulkorbpflicht) und das zum halben Preis! Außerhalb dichter Siedlungsregionen darf der Hund natürlich nach Lust und Liebe ohne Leine oder Maulkorb herumtollen, mitzuführen ist sie jedoch immer.

Alle Informationen zu den Einreisebestimmungen finden Sie auf der Seite der MSD-Tiergesundheit!

 

Die tierische Spezialfilter-Suche auf unserem Portal

Ihre passende tierische Unterkunft finden Sie auch über unsere Spezialfilter-Suche am Beginn jeder Seite nach Ihrer gewünschten Reiseaktivität (Berg & Outdoor, Sport, Baden, Städtereisen usw.), dem Urlaubsland oder der Unterkunftsart (Hotels, Camping, Ferienwohnungen etc.).

Ihre Suchergebnisse können in weiterer Folge nach Kriterien wie

  • Mit dem Hund bzw. dem Haustier gemeinsam Essen möglich (zB. Mitnahme ins Restaurant/Restaurantabschnitten erlaubt)
  • Eingezäunter Bereich
  • Haustier-Sitting möglich
  • Haustier gratis usw.

per Mausklick „verfeinert“ werden!

 

Urlaub mit Hund und Katze in Italien – weiterführende Links:

Hundefreundliche Hotels & Unterkünfte (alle) | Reisegutschein schenken | Alle Ferienregionen mit Hund oder Katze | Urlaub mit Hund oder Katze (START)

Teilen