Husum an der Nordseeküste

Nordsee-Urlaub mit Hund in Husum an der Nordseeküste, Schleswig Holstein
Die hundefreundliche Hafenstadt an der Nordseeküste - Ferien mit Hund (c) Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH

Nordsee-Urlaub mit Hund & Katze in der Hafenstadt Husum in Schleswig Holstein!

Husum ist nicht ohne Grund die „Metropole“ der Nordseeküste Schleswig Holstein. Hafenflair, malerische Dörfchen entlang der Küste, frische Nordseeluft und die nordfriesische Tradition lässt dem Träumen nicht mehr viel übrig. Die Hafenstadt kann hervorragend zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Schiff erkundet werden – und ich darf Ihnen verraten: Es wird spannend!

Meer, Wald, Strand & nordfriesische Traditionen.

Highlights, die für sich sprechen.

Ebbe und Flut am Hafen.

Zweimal am Tag dürfen Sie sich von dem beeindruckenden Gezeitenspiel faszinieren lassen. Die Ebbe bringt den Meeresboden hervor und gewährt tiefe Einblicke. Der Hafen hält aber noch mehr bereit: Maritime Kneipen, herzhafte Geschäfte zum Bummeln, traditionelle Museen wie das Schifffahrtsmuseum oder das Nationalparkhaus, sowie eine Flaniermeile, von der Sie nur mehr schwärmen können.

Krokusblütenmeer im Schlosspark Husum.

Wenn Sie im Frühling durch den Schlosspark schlendern, kommen Sie an der violetten Blütenpracht der Krokusse wohl nicht vorbei. Jedes Jahr sprießen über 4 Millionen Krokusse aus der Erde, die auf den „Crocus neapolitanus“ zurückgehen – eine wildwachsende Pflanze aus dem Süden Europas. Ihr zu Ehren findet auch alljährlich das Krokusblütenfest statt – eine Veranstaltung, die Sie nicht versäumen sollten!

 

Ferien mit Hund an der Nordsee in Husum, Schleswig Holstein, Deutschland
Die lila Blütenpracht im hundefreundlichen Husumer Schlosspark in Schleswig Holstein (c) Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH

 

Wattwandern.

Barfuß über den Meeresboden ist schon ein Erlebnis für sich. Wenn die Ebbe kommt und sich das Wasser immer weiter zurückzieht kommen unbeschreibliche Naturschönheiten zum Vorschein. Entdecken Sie Krabben, Muscheln, Salzwiesen und Watt. Am besten bei Wattwanderungen mit oder ohne Hund, die auch geführt mit interessanten Experteninformationen angeboten werden.

Museen mit „Wow-Effekt“.

In dem Ortsteil Husum finden sich doch die ein oder anderen Schätze. Eines davon ist das Weihnachtshaus – hier weihnachtet es das ganze Jahr. Auf 300 qm können Sie himmlische Exponate bestaunen, Interessantes über die Weihnachtsgeschichte erfahren und Spielzeug der letzten 150 Jahre kennenlernen.

Etwas über das Leben des bekannten Dichters Theodor Sturm können Sie im Theodor-Storm-Zentrum erfahren – der berühmteste Sohn der Stadt Husum. Durch seine Zeilen ist Husum als die „graue Stadt am Meer“ bekannt geworden.

Das Schloss vor Husum ist ein weiterer Anlaufpunkt, den Sie in Ihrer Reise unbedingt anzielen sollten, es ist nämlich das einzige Schloss an der Nordseeküste in Schleswig Holstein. Darin finden Sie eine Dachgalerie, das Poppenspäler Museum und ein Schlosscafé. Auch der Herzoginnengarten, wie der Schlossgarten ist ein wahrer Augenschmaus.

 

Nordsee Ferien mit Hund an der Küste in Nordfriesland - das Schloss Husum
Das Schloss vor Husum an der Nordsee – Ferien mit Hund im Norden Deutschlands (c) Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH – Oliver Franke

 

Besondere Seeerlebnisse.

365 Tage im Jahr baden – ein Luxus, auf das Husum sehr stolz ist. Erfrischung in den Nordsee-Stränden, im Freibad oder im Hallenbad und danach in einem der gemütlichen Strandkörbe faulenzen. So stellt man sich den Urlaub vor. Und das Beste: Alle Badestellen in der Bucht von Husum sind kostenfrei.

Besonders schön ist der Ortsteil Schobüll, der einzige Strandabschnitt mit deichfreiem Ausblick auf das Meer. Hier grenzt die Hügellandschaft, oder wie man in Husum sagt die „Geest“ direkt an das Meer und verspricht romantische Stunden. In Sachen Romantik finden Sie auch ein kleines Kirchlein am Schobüller Berg, wo gerne Hochzeiten gefeiert werden.

„Typisch Norddeutsch“ – Regionale Spezialitäten.

Die Liste der norddeutschen Köstlichkeiten ist sehr lang. Eine Semmel mit frischen Krabben aus dem Meer, Salzwiesenlamm, Husumer Rind, Käse aus den lokalen Meierein und für die Süßen gibt es die traditionelle Friesentorte oder Windbeutel. Auch in Sachen Getränke wird es einfallsreich: Deichlimo, Witzworter Milch oder Storm-Punsch.

Husum weißt dazu noch eine lange Biertradition auf und produziert jährlich bis zu 16 Biersorten, die Sie auf alle Fälle gekostet haben müssen!

 

Hundefreundliche Ferien mit Hund im Norden Deutschland, an der Nordsee in Husum
Frische Krabbenbrötchen – ein Muss im Nordsee-Urlaub mit Hund (c) Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH

 

Ferien mit Hunden an der Nordsee – Ausflugsziele & Hundestrände in Husum:

  • Hundestrand: Dockkoogstraße (50-60 Meter ausgewiesener Strand für Hunde, Leinenpflicht)
  • Geführte Wattwanderungen
  • Besuch des Schlosspark Husum mit der Krokus-Blütenpracht
  • Husumer Krabbenfest
  • Wasserturm Husum

Urlaub mit Hund in Deutschland – weiterführende Links:

Einreisebestimmungen Deutschland | Ferienwohnungen, Hotels etc. mit Hund oder Katze (alle) | Reisegutscheine schenken | Urlaub mit Hund oder Katze (START)

Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH
Großstraße 27
25813 Husum
Tel: +49 4841 8987 0
Web:

Tierische Anfrage an Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH

Urlaubsregionen mit Hund, Katze in Österreich, Deutschland, Kroatien, Schweiz und Italien-Südtirol. Logo

Das Feld "Kostenlose Informationen zur Region" muss angeklickt sein, damit Ihre Anfrage direkt an Ihre Wunschregion weitergeleitet wird.

Ich interessiere mich für Infos zu den Themen (optional):

Ich möchte auch beim aktuellen Gewinnspiel teilnehmen und bin mit den Gewinnspielbedingungen einverstanden.

Mit der Anfrage bin ich einverstanden, weitere Zusendungen von tierischer-urlaub.com und/oder zur angefragten Unterkunft/Region zu erhalten. Die Daten werden nicht an externe Dritte weitergegeben! Es besteht jederzeit die Möglichkeit, diese Einwilligung zu widerrufen.